Datenschutz

Wir schützen Ihre Daten.

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite erfolgt ohne Angabe personenbezogener Daten. Soweit uns über unsere Seiten, telefonisch oder per E-Mail personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) mitgeteilt werden, erfolgt dies immer auf freiwilliger Basis. Sie stimmen mit der Übermittlung zu, dass diese Daten in einer Kontakt-Datenbank gespeichert werden. Ihre Angaben werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur der beiderseitigen Kommunikation.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlicher.

 

 

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Mark Dingerkus
Höftestrasse 47a
48167 Münster

Telefon: 0251 – 39 63 45 00
Telefax: 0251 – 39 63 44 86
E-Mail: info@familienzukunft.de

Datenschutzbeauftragter: Ralf Plötz
E-Mail: ploetz@familienzukunft.de

 

 

 Im Einzelnen.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind nur allgemeine Infos zu:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • besuchte Seiten
  • Name des Telekommunikationsanbieters

Diese Daten sind nicht individuell zuordbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen ist nicht möglich. Wir behalten uns aber vor, diese Daten nachträglich durch den Provider prüfen zu lassen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Cookies

Bei der Nutzung der Webseite werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Rechner, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware auf Ihren Computer übertragen.

Der Einsatz von Cookies bedeutet nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, damit Sie diese nicht noch einmal eingeben müssen.

Sie haben als Nutzer die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Verbindung mit § 15 TMG. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Internetseiten.

 

Kontaktformular

Ein Kontaktformular steht nicht zur Verfügung. Verwenden Sie für schriftliche Nachrichten bitte eine der E-Mail-Adressen, die Sie auf unserer Kontaktseite finden.

 

Analysedienste für Webseiten

Diese Webseite nutzt keine Analysedienste für Webseiten. Ihr Surfverhalten bleibt anonym.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Betroffenenrechte

Sie haben folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 15 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
  • Recht auf Datenberichtigung, sofern Ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein sollten, nach Maßgabe des Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, sofern eine der Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO zutrifft. Das Recht zur Löschung besteht ergänzend zu den in Art. 17 Abs. 3 DSGVO genannten Ausnahmen nicht, wenn eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist. In diesen Fällen tritt an die Stelle der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO
  • Recht gemäß Artikel 20 DSGVO, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • Widerspruchsrecht gegen bestimmte Datenverarbeitungen nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO
  • Ferner haben Sie die Möglichkeit, sich über uns bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Höflich weisen wir darauf hin, dass diese Rechte ggf. an Voraussetzungen geknüpft sind, auf deren Vorliegen wir bestehen werden.

Die Kontaktdatenbank von Familienzukunft umfasst nur die Daten, die zur Kommunikation und Zusammenarbeit mit Klienten, Behörden, Einrichtungen und Institutionen erforderlich sind.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse oder Telefonnummer an uns wenden.

 

Aktualität und Änderung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter dem auf der Startseite sichtbaren Menüpunkt „Datenschutz“ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Quelle: https://e-recht24.de

Download.

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung herunterladen: